Direkt zum Inhalt

Der Interstuhl AIMis 1S31 im Test

Aktualisiert am: , von Marco Kleine-Albers

Der AIMis kann frei konfiguriert werden und wird dann individuell zusammengebaut. Das kostet aber auch einiges und ich bin am Ende bei 600 € gelandet. Doch ich habe mehr ausgewählt als nötig ist. Das kannst du dir sparen!

Intersuhl AIMis im Test
Body
Info: Ich besitze diesen Stuhl nun schon seit über vier Jahren und alles funktioniert noch einwandfrei. 

 

Interstuhl AIMis 1S31
Rückseite

Inzwischen habe ich mir auch den Interstuhl Every Active (Test lesen) und den Pure Active (Test lesen) getestet, welchen ich auch empfehlen kann. Diese Modelle sind preiswerter, müssen nicht individuell gefertigt werden und haben eine besondere 3D-Mechanik (Flextech).

Alle Funktionen im Detail

Ich werde den AIMis 1S31 jetzt im Detail vorstellen. An der rechten Seite des Stuhls gibt es einen Hebel, mit dem wir die Gasdruckfeder lösen bzw. den Stuhl in der Höhe verstellen können. Die Rückenlehne ist höhenverstellbar. Mit einem Schalter rechts außen, unten am Sitz, kann ich die Sitzfläche nach vorne kippen und somit die Hüfte in eine andere Position bringen.

Hebel auf der Unterseite des Bürostohls
Sitzfläche gekippt

Auf der Unterseite der Rückenlehne gibt es ein Drehrad. Wenn wir an diesem drehen, so wird die Lendenwirbelstütze aus- oder eingefahren. Wir bestimmen damit also die Stärke der Stütze.

Drehrad
Drehrad

Auf der Unterseite des Stuhls befindet sich ein Drehrad, mit dem wir den Widerstand einstellen können, welcher das Wippen nach hinten steuert. Die Wippmechanik sehr ihr im Video (siehe oben) und dabei ist auch gut zu erkennen, dass sich die Sitzfläche und somit auch die Armlehnen synchron mit bewegen (Sync-Mechanik).

Die Wippmechanik kann in zwei Stufen arretiert werden. Dazu gibt es ein Drehrad, und zwar an dem Hebel, mit dem auch die Höhe verstellt wird. Einmal kann die Wippfunktion in der Normalposition arretiert werden, dann ist die Wippfunktion quasi deaktiviert. Sie kann aber auch so eingestellt werden, dass sie sich nur 50 % nach hinten bewegen kann.

Die Tiefe der Sitzfläche ist außerdem individuell einstellbar, denn sie kann nach vorne und hinten geschoben werden.

Griff für die Sitzfläche
Nach innen rotierte Armlehne

Als Nächstes schauen wir uns die sogenannten 4D-Armlehnen an. 4D, deshalb, weil wir sie auf vier Achsen verstellen können.

  1. Zuerst einmal kann die Höhe in 10 verschieden Stufen verstellt werden. Dazu wird einfach der Knopf auf der Seite gedrückt und dann die Stufe verstellt.
  2. Der Abstand nach außen und innen ist auch verstellbar (Anpassung an die Schulterbreite). Dazu gibt es einen Hebel auf der Unterseite und wenn dieser gelöst wird, so können die Armlehnen nach außen und innen geschoben werden.
  3. Das Polster der Armlehne kann in sechs Stufen nach vorne und hinten geschoben werden. 
  4. Das Polster kann aber auch noch rotiert werden. Es gibt dabei drei Stufen. Mitte, innen und außen. 

Zu guter Letzt habe ich noch eine Kopfstütze. Diese ist an einem Gelenk befestigt und kann so im Winkel angepasst werden. Die Kopfstütze hätte ich mir in meinem Fall allerdings sparen können.

Der Stuhl hat natürlich auch Rollen. Was ihr für Rollen wählt, ist abhängig davon, ob ihr einen Teppichboden oder Parkettboden habt. Da ich Parkettboden habe, sind meine Rollen weicher bzw. aus Gummi.

Rolle auf Parkettboden
Brauchst du eine Kopfstütze?

Der Stuhl wirkt sehr solide verarbeitet und auf der Unterseite sehen wir auch eine völlig andere Verarbeitung als bei den ganzen billigen 100 € Chefsesseln. 

Der Unterbau
Armpolster

Als Material kommen solide Kunststoffteile und an den wichtigeren Stellen, Metall zum Einsatz. Die Armlehnenpolster sind hinten aus weichem Gummi gefertigt und werden nach vorne hin hart. Hinten liegt der Ellenbogen auf und dort ist es weich. Gut durchdacht.

Das Fußkreuz des Stuhls ist bei mir aus Kunststoff. Wer auf Chrome steht, kann das Fußkreuz aber auch im Chrome-Look haben. Das kostet allerdings etwas mehr. Leder und Chrome kostet immer extra.

Der verwendete Stoff ist auch wirklich gut und sieht nach vier Jahren noch fast wie neu aus. Allerdings muss sich hier auch erwähnen, dass ich meist auf einem Kissen oder Handtuch sitze, weil ich die einfach waschen kann. Sieht zwar ein bisschen doof aus, ist aber praktischer bzw. recht hygienisch. Der Stoff der Rückenlehne sieht aber auch noch wie neu aus.

Fazit zum AIMis 1S31

Mein Interstuhl AIMis 1S31 hat mich, mit all den Extras, 600 Euro gekostet. Allerdings habe ich mir auch zu viele Extras bestellt, die ich mir hätte sparen können. Darauf werde ich nun kurz eingehen.

Die Kopflehne macht bei einem normalen Bürostuhl nur selten Sinn. Ich nutze sie quasi nie. Anstatt der 4D-Armlehnen würden auch 2D-Armlehnen reichen. Die 2D-Armlehnen sind in der Höhe verstellbar, aber auch in der Breite. Damit wäre der Stuhl dann ca. 200 € günstiger.

Die anderen Extras finde ich sehr wichtig und die möchte ich auch nicht mehr missen. Mit ein wichtiger Punkt, wieso ich Interstuhl gewählt habe, ist der, dass es eine Deutsche Firma in meiner Nähe ist und außerdem gibt Interstuhl 10 Jahre Garantie auf das Gestell. Auch die Informationen und Produktbroschüren von Interstuhl sind ausführlich und übersichtlich. Da ich den Stuhl im Internet gekauft habe, war mir das alles sehr wichtig.

Marco Kleine-Albers
Unabhängig dank deines Klicks!

Kaufst über die Links zu den Onlineshops/Preisvergleich ein Produkt, so erhalte ich eine Werbevergütung. Für dich ändert das am Endpreis nichts! Viele Grüße Marco.

Konfigurator starten und Preis prüfen

Ich empfehle dir auch meinen neuen Testbericht zu zwei weiteren und modernen Modellen von Interstuhl zu lesen.

Kategorie

Über mich

Bild
Hallo

Hallo, ich bin Marco und ich führe die Testberichte durch. Links zu Onlineshops sind Affiliatelinks und wenn du darüber etwas kaufst, so erhält dieses Projekt eine kleine Werbevergütung. Für dich ändert sich der Endpreis des Produkts nicht! Bitte den Adblocker abschalten, ich danke dir.

Infos über mich und wie du das Projekt unterstützen kannst.

Unsere Produkt Bewertung

Verarbeitung:
6
Ausstattung:
6
Preis/Leistung:
5
Gesamtwertung:5.70 von 6 Punkten

Kommentare

Profilbild
Gespeichert von Justme (nicht überprüft) am Di., 25.07.2023 - 09:32 Permalink

Echt guter Test, habe mir den Stuhl bestellt und bin echt sehr zufrieden. Danke!

Profile picture for user marco
Gespeichert von marco am Mi., 26.07.2023 - 12:25 Permalink

Vielen Dank für die netten Worte, das tut mir gut. Gibt leider immer weniger gute Tests im Web. Die meisten wollen nur schnelles Geld und haben nicht mal eigene Fotos von Produkten, woran man auch merkt, dass sie nie etwas getestet haben.

Teilweise frustrierend, wenn man dann sieht, dass die weit vor einem auf Google zu finden sind.

Antwort auf von Justme (nicht überprüft)

Neuen Kommentar hinzufügen

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Entitäten können eingebettet werden.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.