Direkt zum Inhalt

mySheepi Home im Test - Kissen mit Nackenrolle

Aktualisiert am: , von Marco Kleine-Albers

Hast du morgens häufig einen verspannten Nacken, Rückenprobleme oder du fühlst dich wie gerädert? Eine mögliche Ursache dafür könnte ein falsches Kissen sein. Aus diesem, Grund hat das mySheepi Kissen ein Nackenrolle integriert.

Mysheepi HOME Kissen im Test
Body

Mein Fazit zum Kissen mit Nackenrolle

Kissen mit Nackenrolle

Ich habe das Mysheepi Kissen zwei Wochen intensiv getestet und sehr gut darauf geschlafen. Dieser Test wird noch mindestens zwei weitere Wochen fortgesetzt. Sollten sich neue Erkenntnisse ergeben, dann werde ich sie wie immer im Testartikel nachgetragen. 

Die von mir getestete Kissenvariante hat die Maße 60 × 40 cm, aber das Kissen ist auch in einer großzügigeren Ausführung mit 80 × 40 cm erhältlich. 100 Tage Probeschlafen ist möglich und das Kissen ist Oeko-Tex Standard 100 zertifiziert.

Ein herausragendes Merkmal ist die Möglichkeit, Teile der Füllung zu entnehmen und so die Härte sowie die Höhe des Kissens individuell anzupassen. Der Hersteller bietet zudem zusätzliches Füllmaterial wie Dinkel, Schafwolle oder Zirbenspäne an.

Marco Kleine-Albers
Unabhängig dank deines Klicks!

Kaufst über die Links zu den Onlineshops/Preisvergleich ein Produkt, so erhalte ich eine Werbevergütung. Für dich ändert das am Endpreis nichts! Viele Grüße Marco.

Beim Hersteller anschauen

Tipp: Filme dich im Liegen selbst und prüfe den Verlauf der Wirbelsäule, denn nur dann weißt du, ob du richtig liegst. Wie du richtig liegst, verrate ich dir im Artikel.

Das Kissen

Kissen mit Füllung

Ausgepackt: Das Kissen riecht in keinster Weise, es ist geruchsneutral.

Info: Für die Füllung gibt es zwei Auswahlmöglichkeiten: Super Soft und Medline-Premium. Ich habe das Kissen mit der Super-Soft Füllung getestet. Diese wird empfohlen, wenn du nachts oft die Schlafposition wechselst. Die Medline-Premium-Füllung wird dagegen empfohlen, wenn du eher dazu neigst, eine Position beizubehalten.

Vielseitig, flexibel: Egal, ob du Seitenschläfer, Bauchschläfer, Rückenschläfer bist oder oft die Position wechselst – das Kissen bietet für jeden die passende Lösung.

Die Nackenrolle ist fest mit dem Kissen vernäht und du kannst sie nicht entfernen. Allerdings verfügt der Nackenrollenbereich über einen Reißverschluss und die Rolle darin lässt sich herausnehmen. Die Rolle besitzt einen Reißverschluss, du kannst sie öffnen und das Füllmaterial anpassen. 

Geöffnete Nackenrolle

Dies gilt auch für das Kissen selbst, wodurch Höhe und Festigkeit nach eigenen Vorlieben verändert werden können. Eine Tüte mit Ersatzfüllmaterial liegt sogar bei, und die Anleitung gibt hilfreiche Tipps zur Anpassung: 

Anpassungsempfehlungen:

  • Für Rückenschläfer: 3–6 Handvoll Füllung entfernen
    Für Seitenschläfer: 2–4 Handvoll Füllung entfernen

Die vorgeschlagenen Mengen sind Richtwerte. Am wichtigsten ist, dass du dich wohl und entspannt fühlst und morgens ausgeruht erwachst. Ich persönlich habe keine Füllung entfernt und das Kissen mit der Standardmenge getestet. Das war für mich bereits bequem und passend.

Aber wie weißt du jetzt, ob du jetzt richtig liegst?

Info: Jeder von uns verbringt etwa ein Drittel seines Lebens im Bett. 

Damit du keine Probleme im Nacken oder dem Rücken bekommst, sollte deine Wirbelsäule im Liegen möglichst natürlich verlaufen.

Das gilt aber auch für deinen Nacken, denn auch er sollte nicht verdreht oder abgeknickt werden. Ein gutes Kissen stützt deinen Nacken und hält die Wirbelsäule in einer natürlichen und geraden Position.

Schlechte Position für die Halswirbelsäule

Wenn du richtig liegst, senkst du die Gefahr, dass du Probleme im Nacken, der Schulter oder im Rücken bekommst. Gut schlafen ist Voraussetzung, damit du ausgeruht bist und den Tag erfolgreich meistern kannst.

Ein herkömmliches Kissen bietet oft keine ausreichende Unterstützung im Nackenbereich. Ist es zu dick, besteht die Gefahr, dass deine Nackenwirbelsäule in eine ungünstige Position gerät.

Die Nackenrolle: Wozu und warum?

Was bezweckt man mit einer Nackenrolle und ist sie überhaupt bequem?

Vorteile 

  • Unterstützung und Entlastung des Nackens und der Schultern.
  • Verbesserung der Schlafposition.
  • Eventuelle Linderung von Nackenschmerzen.
  • Eventuelle Verbesserung der Durchblutung im Nacken.

     

Preis beim Hersteller prüfen

Aber auch deine Matratze spielt in Kombination mit dem Kissen eine bedeutende Rolle. Schau dir deshalb am besten noch den Test meiner aktuellen Matratze an.

Info: Das Kissen wurde mir vom Hersteller für den Test zur Verfügung gestellt. Der Test spiegelt meine eigene Erfahrung wider und der Hersteller hatte keinerlei Einfluss auf den Inhalt.

 

Über mich

Bild
Hallo

Hallo, ich bin Marco und ich führe die Testberichte durch. Links zu Onlineshops sind Affiliatelinks und wenn du darüber etwas kaufst, so erhält dieses Projekt eine kleine Werbevergütung. Für dich ändert sich der Endpreis des Produkts nicht! Bitte den Adblocker abschalten, ich danke dir.

Infos über mich und wie du das Projekt unterstützen kannst.

Unsere Produkt Bewertung

Verarbeitung:
6
Ausstattung:
5
Preis/Leistung:
5
Gesamtwertung:5.30 von 6 Punkten

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Entitäten können eingebettet werden.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.