Direkt zum Inhalt

Atrium Kinderwecker A921 im Test - Kein ticken!

Aktualisiert am: , von Marco Kleine-Albers

Ein Wecker, der alles hat, was ein Kinderwecker haben sollte. Ein übersichtliches Ziffernblatt und große Zahlen sind dabei am wichtigsten. Der Wecker ist außerdem unhörbar, es gibt kein Ticken.

Atrium A921: Wecker für Kinder mit großem Display
Marco Kleine-Albers
Unabhängig und kostenlos dank deines Klicks

Die mit einem markierten Links sind Affiliate-Links. Kaufst über die Links ein Produkt, so erhalte ich eine Vergütung. Für dich ändert das am Endpreis absolut nichts!

Body

Der Wecker

Atrium A921 Wecker

Der Kinderwecker ist in sechs verschiedenen Farben erhältlich, sodass für jeden Geschmack eine passende Farbe dabei ist.

  1. Rot: Link
  2. Dunkelblau: Link
  3. Grün: Link
  4. Rosa: Link
  5. Lila: Link
  6. Orange: Link

Video

Hier das Video zum Artikel, welches den Kinderwecker und seine Funktionen vorstellt. Wie der Wecker klingelt, erfahrt ihr am Ende des Videos.

Das Ziffernblatt

Das Ziffernblatt

Der Wecker zeichnet sich durch sein schlichtes Design aus, er hat kein Bild auf dem Ziffernblatt. 

  • Ca. 11 cm hoch und 10 cm breit.

Das übersichtlich gestaltete Ziffernblatt enthält eine 12-Stunden-Anzeige sowie einen grünen Kreis mit der Uhrzeit im 24-Stunden-Format. Die Minuten sind in Fünfer-Schritten am Rand des Ziffernblatts abgedruckt. Der Zeiger für den Alarm ist auf dem Bild direkt hinter dem Minutenzeiger und deshalb nicht zu sehen.

Es gibt vier Zeiger:

  1. Minute
  2. Stunde
  3. Sekunde
  4. Alarm (roter Zeiger)

Der Minuten und der Stundenzeiger fluoreszierenden im Dunklen.

Die Funktionen

Licht

Licht im Dunkeln

Der Wecker verfügt auf der Oberseite über einen großen Knopf, die sogenannte Schlummertaste. Wenn diese Taste gedrückt wird, geht das LED-Licht an.

Schlummertaste und Snooze

Wird die Schlummertaste gedrückt, wenn der Wecker klingelt, dann geht er aus und klingelt nach fünf Minuten erneut.

Tasten für Alarm und Snooze

Lautlos, kein Ticken

Es ist beim Atrium A921 kein Ticken oder sonstige Betriebsgeräusche zu hören, er ist also komplett lautlos. Dies ist wichtig, damit er im Schlaf nicht stört. 

Der Alarm

Der Alarm piept anfangs normal, nach ca. 15 Sekunden piept er schneller. Nach weiteren 15 Sekunden piept er dann sehr schnell und wird auch lauter. Wie der Wecker sich genau anhört, haben wir im Video am Anfang des Artikels festgehalten (am Ende des Videos).

Auf der Rückseite des Weckers befindet sich ein Batteriefach, in das ein AA-Akku (Mignon) eingelegt wird. Auf der Rückseite befindet sich der Lautsprecher und das Einstellrad. Über das Einstellrad wird die Uhrzeit und der Alarm festgelegt. Wird das Rad leicht gezogen, so kann die Uhrzeit eingestellt werden. Ist das Rad eingedrückt, so kann die Weckzeit eingestellt werden. Einfach und simpel.

Einstellrad auf der Rückseite

Der Schalter, um den Alarm an- und auszuschalten, befindet sich an der Seite des Weckers. Wenn der Alarm nicht deaktiviert wird, ertönt er alle 12 Stunden erneut. Das ist dadurch bedingt, weil der Wecker eben ein 12-Stunden Format hat, so wie fast alle analogen Uhren. Er sollte deswegen morgens immer deaktiviert werden und vor dem Schlafen wieder aktiviert werden.

Der Alarm kann nicht minutengenau festgelegt werden, sondern weicht meist leicht ab. Ich habe den Alarm beispielsweise auf 7 Uhr gestellt und der Alarm ging dann 7:04 los. Das liegt aber auch daran, dass es nur einen Zeiger für den Alarm gibt und damit Stunde und Minute festgelegt werden muss.

Sonstiges

Akkufach

Das Batteriefach ist nicht gesichert und kann theoretisch von einem Kind geöffnet werden. Allerdings sind die Batteriefächer der meisten Geräte in einem Haushalt, welche Batterien enthalten, nicht gesichert. Es gibt auch Kinderwecker, bei denen das Batteriefach gesichert ist. Einen solcher ist beispielsweise der Jacques Farel HappyTime (Test).

Über mich

Bild
Hallo

Marco ist begeisterter Technikenthusiast und testet seit 10 Jahren Produkte aller Art. Zusätzlich betreibt er den YouTube-Kanal Mega-Testberichte.

So wird getestet und hier erfährst du mehr über mich und wie du mein Ein-Mann-Projekt unterstützen kannst.

Unterstütze mich, indem du den Artikel auf Social-Media teilst.

Unsere Produkt Bewertung

Verarbeitung:
5
Ausstattung:
5
Preis/Leistung:
5
Gesamtwertung:5.00 von 6 Punkten

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Entitäten können eingebettet werden.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.