Direkt zum Inhalt

Interstuhl Pure und Active Modelle im Vergleich

Aktualisiert am: , von Marco Kleine-Albers

Es gibt zwei Interstuhl Every-Modelle und sogar drei Pure-Modelle. Worin unterscheiden sie sich und welcher ist der richtige Stuhl für dich?

Interstuhl Pure und Active Modelle im Vergleich
Body

Stuhl-Mechaniken: So bewegt sich der Stuhl

Die fünf Modelle unterscheiden sich in ihren Mechaniken, die maßgeblich beeinflussen, wie du später sitzt:

  • Synchromechanik: Sitzfläche und Rückenlehne bewegen sich beim Zurücklehnen synchron mit. Alle fünf Modelle reagieren so.
  • Autolift-Sychronmechanik: Sitz und Rückenlehne bewegen sich beim Zurücklehnen synchron mit (Synchron-Mechanik). Der Widerstand lässt sich jedoch nicht manuell einstellen; er passt sich automatisch an. Alle drei Pure-Modelle verwenden diese Mechanik.
  • Flextech-Mechanik (3D-Mechanik): Diese Mechanik integriert ebenfalls die Synchron-Mechanik. Die Sitzfläche bewegt sich dreidimensional. Alle Pure-Modelle und der Every Active verwenden diese Mechanik.
  • Smart-Spring-Technologie: Diese Mechanik gibt es nur bei den PURE-Modellen. Die Sitzfläche bewegt sich dreidimensional mit (3D-Mechanik). Aber auch beim Zurücklehnen bewegt sich die Sitzfläche mit samt der Rückenlehne synchron (Synchron-Mechanik). Zusätzlich ist die Rückenlehne sehr flexibel und bewegt sich mit. Der Widerstand beim Zurücklehnen passt sich automatisch an.

 

Info: Alle vier Mechaniken beinhalten die Synchron-Mechanik. Bei allen fünf Modellen bewegt sich die Sitzfläche also mit, wenn du dich nach hinten lehnst!

 

Mechanik Synchrone
Bewegung
Manueller
Widerstand
Aktiv
Sitzen
Synchron-Mechanik ✅ Ja ✅ Ja Nein
Autolift-Sync ✅ Ja Nein Nein
Flextech ✅ Ja ✅ Ja ✅ Ja
Smart-Spring ✅ Ja Nein ✅ Ja

Wo sitze ich am aktivsten?

  1. Die Pure-Modelle mit Smart-Spring-Technologie ermöglichen die meisten Mikrobewegungen.
  2. Der Every-Active ermöglicht Mikrobewegungen der Hüfte durch die Flextech-Mechanik.
Every Active: Flextech-Demonstration
Pure-Active Sitzdemonstration Smart-Spring
Info: Bedenke bei Flextech und Smart-Spring auch folgendes: Sitzt du generell stark asymmetrisch, dann bewegt sich die Sitzfläche oder Rückenlehne in diese Richtung mit!

Zwei Jahre Praxiserfahrung: Welcher Stuhl gefällt mir am besten?

Ich habe den Every Active (Test) und den Pure Active (Test) zwei Jahre lang ausführlich getestet und konnte mir so ein Bild von allen Mechaniken machen. Mir persönlich reicht ein Every-Active oder Every-Interior. 

Ich nutze den Every Active inzwischen permanent. Aber wieso nicht den Pure-Active? Mir persönlich ist eine feste Rückenlehne einfach lieber, das ist der Grund. Die 3D-Mechanik beim Every Active ist nett und sorgt dafür, dass ich mehr Mikrobewegungen über die Hüfte durchführe.

Drei Funktionen, über die nur das Every Modell verfügt, gefallen, mir besonders gut:

  1. Sitzfläche in der Tiefe verstellbar (7 Stufen).
  2. Die Rückenlehne kann in 4 Positionen arretiert werden.
  3. Der Widerstand für das Zurückwippen kann in 7 Stufen festgelegt werden.

Tabellenvergleich: Alle Pure und Active Modelle

Info: Interstuhl ist ein Deutscher Hersteller und produziert auch in Deutschland. Bei Amazon sind die Preise gleich oder höher, und es sind oft nicht alle Farben verfügbar. Falls du einen der Stühle kaufen möchtest, empfehle ich deshalb den Kauf bei Interstuhl direkt. Kaufst du über einen Link, dann erhalte ich eine kleine Vergütung, der Endpreis ändert sich für dich allerdings nicht. Unabhängig dank deines Klicks, danke.
Reset
Interstuhl Every und Pure Modelle im Vergleich
Every Active Every Interior Pure Active Pure Interior Pure Fashion
Preis, 29.01.20242Interstuhl Every Active Edition – Der Bürostuhl…

Infos beim Hersteller
Preis, 29.01.2024Interstuhl Every Interior Edition – Der Bürostu…
Infos beim Hersteller
PreisInterstuhl Bürostuhl Pure Active Edition – Anpa…
Infos beim Hersteller
PreisInterstuhl Bürostuhl Pure Interior Edition – An…
Infos beim Hersteller
PreisInterstuhl Pure Fashion Edition – Der Bürostuhl…
Infos beim Hersteller
❌ Ausblenden ❌ Ausblenden ❌ Ausblenden ❌ Ausblenden ❌ Ausblenden
Höhenverstellbar ✅ Ja Höhenverstellbar ✅ Ja Höhenverstellbar ✅ Ja Höhenverstellbar ✅ Ja Höhenverstellbar ✅ Ja
3D-Mechanik ✅ Ja 3D-MechanikNein 3D-Mechanik ✅ Ja 3D-Mechanik ✅ Ja 3D-Mechanik ✅ Ja
Sync-Mechanik ✅ Ja Sync-Mechanik ✅ Ja Sync-Mechanik ✅ Ja Sync-Mechanik ✅ Ja Sync-Mechanik ✅ Ja
Widerstand Manuell
7 Stufen
Widerstand Manuell
7 Stufen
WiderstandAutomatisch WiderstandAutomatisch WiderstandAutomatisch
Sitztiefe 7 Stufen Sitztiefe 7 Stufen Sitztiefe Fix Sitztiefe Fix Sitztiefe Fix
Armlehnen2D Armlehnen2D ArmlehnenFix/4D ArmlehnenFix/4D ArmlehnenFix/4D
RückenlehneNetzrücken RückenlehnePolster, dick RückenlehneNetzrücken RückenlehnePolster, dünn RückenlehnePolster, dünn
Rückenlehne Pos. 4 Stufen arretierbar Rückenlehne Pos.4 Stufen arretierbar Rückenlehne Pos.90°
Frei wippen
Rückenlehne Pos.90°
Frei wippen
Rückenlehne Pos.90°
Frei wippen
Lordosentütze✅ Ja Lordosentütze✅ Ja LordosentützeNein LordosentützeNein LordosentützeNein
Info: Alle Pure-Modelle haben ab Werk leider nur feste Armlehnen. Im Bestellprozess kannst du aber 4D-Armlehnen als Option auswählen. Preis 45 €.

So wählst du den richtigen Stuhl aus

Vermesse deinen Körper

Deine Körpergröße spielt eine wichtige Rolle. Beispielsweise ist die Rückenlehne des Every-Active mit 56 cm etwas niedriger als beim Pure Active (62 cm). Vermesse deinen Körper und schau dir dann die Stuhlmaße an.

Die Messdaten der Stühle kannst du auf der Interstuhlseite abrufen, um zu prüfen, ob dein Körper gut in den Stuhl passt. Passende Links findest du oben in der Tabelle (blaue Knöpfe).

Artikelkategorie

Über mich

Bild
Hallo

Hallo, ich bin Marco und ich führe die Testberichte durch. Links zu Onlineshops sind Affiliatelinks und wenn du darüber etwas kaufst, so erhält dieses Projekt eine kleine Werbevergütung. Für dich ändert sich der Endpreis des Produkts nicht! Bitte den Adblocker abschalten, ich danke dir.

Infos über mich und wie du das Projekt unterstützen kannst.

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Entitäten können eingebettet werden.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.