Geschrieben am 30.08.2022 von Marco, editiert am 05.09.2022
Artikel Bild
Bild
Fahrradschlauch flicken leicht gemacht
Body

Wie du einen Fahrradschlauch wechseln kannst, habe ich dir erst vor kurzem gezeigt. Heute zeige ich dir, wie du deinen Fahrradschlauch in fünf Minuten flicken kannst.

 

Zuerst benötigst du ein Flickenset. Bei manchen Sets liegen auch noch Reifenabziehwerkzeuge oder anderes Zubehör bei.

 

 

Kurzfassung

Anleitung: Fahrradschlauch flicken
Auf der Suche nach einem Premium E-Bike- & Fahrradschutz? Mit dem Code "MEGA2" bekommst du bei Helden.de dauerhaft einen Rabatt i.H.v. einem Monatsbeitrag auf jedes Produkt.
Informationen anzeigen

*Es handelt sich um einen Affiliate-Link und die Seite erhält eine Provision, falls du das Produkt darüber kaufst. Danke, Gruß Marco.

 

Fahrradschlauch flicken - Schritt für Schritt

Bild
Der Nagel muss raus
Bild
Reifenheber

Untersuche deinen Reifen zuerst auf noch vorhandene Übeltäter. Hier ist noch ein Nagel im Mantel und der wird erst einmal entfernt. Wie genau du deinen Reifen aus- und wieder einbaust, erfährst du in einem separaten meinem Artikel (mit Video) wo ich dir zeige, wie du einen Fahrradschlauch wechselst.  Um den Reifen abzuziehen, kannst du einen der beiliegenden Reifenabzieher benutzen. Andere "spatelähnliche" Werkzeuge aus Kunststoff gehen aber auch. Theoretisch kannst du auch einen Pfannenheber aus Holz verwenden.

 

Den Reifenheber führst du unter den Reifen und hebelst ihn über die Felge. Anschließend schiebst du ihn einmal rundherum, um den gesamten Reifen über die Felge zu heben. Jetzt kann der restlichen Reifen mit etwas Kraft über die Felge gestülpt werden.

Bild
Reifen über die Felge hebeln
Bild
Ventil

Aber Achtung, das Ventil. Hier muss noch die Haltemutter entfernt werden. Danach wird der Reifen entfernt und das Ventil durch das Loch in der Felge geschoben. Jetzt pumpst du den kaputten Schlauch wieder auf. Wieso? Ganz einfach, weil wir ihn im Anschluss ins Wasser heben und schauen, an welcher Stelle sich Luftblasen im Wasser bilden. So lokalisieren wir das Loch.

Bild
Luftblasen - Hier ist das Loch
Bild
Markiere das Loch im Schlauch

Markiere dieses Loch mit einem wasserfesten Stift, und zwar am besten als Kreis, der leicht größer ist als er Flicken, den wir gleich verwenden werden.

Info: Hier ein kleiner Tipp. Prüfe den ganzen Schlauch, manchmal gibt es nämlich mehr als ein Loch!

Die markierte Stelle sollte fettfrei sein und du musst sie anschleifen. Dazu lagen bei mir kleine Metallschaber bei, ich bevorzuge allerdings gutes altes Schleifpapier.

Bild
Anschleifen
Bild
Kleber - Vulkanisieren

Auf die markierte Stelle trägst du nun den „Kleber“ aus der Tube auf. Dieser Vorgang nennt sich vulkanisieren. Der Kleber muss mindestens die Fläche abdecken, die der Flicken hat! Lieber etwas mehr Fläche abdecken als zu wenig. Der Kleber muss, je nach Angabe, eine Zeit trocknen. Hier sind es ca. 2 Minuten. Glänzt die Stelle nicht mehr und ist der Kleber angetrocknet, dann wird der Flicken abgezogen und auf die Klebestelle gedrückt.

Bild
Flicken anbringen
Bild
Flicken festreiben

Drücke den Flicken fest auf und reibe mit dem Fingernagel darüber, damit später alles gut hält. Im Anschluss muss der Flicken zwei Minuten fest aufgedrückt werden. Zusätzlich würde ich die Stelle allerdings noch beschweren und alles nochmal länger trocknen lassen. Um den Flicken zu prüfen, wird der Schlauch aufgepumpt und danach hältst du die reparierte Stelle wieder in die Wasserschale. Keine Luft tritt aus, gut gemacht, alles ist dicht.

 

Alles wieder zusammenbauen

  • Stecke den Schlauch zurück in den Reifen und lasse bei Bedarf überschüssige Luft ab. 
  • Beachte unbedingt die Laufrichtung des Reifens, damit du später alles korrekt einbaust.
  • Stecke das Ventil durch die Felge. Der restliche Reifen kann mit etwas Kraft in die Felge geschoben werden. Für das letzte Stück nimmst du wieder deinen Reifenheber zur Hand.
  • Vergiss nicht, die Haltemutter wieder auf das Ventil zu schrauben.
  • Jetzt musst du noch den Reifen aufpumpen und alles wieder einbauen, fertig, du hast alles erfolgreich repariert.

Bildergalerie

Über mich

Bild
Hallo

Hallo, ich bin Marco und ich führe die Testberichte durch. Links zu Onlineshops sind Affiliatelinks und wenn du darüber etwas kaufst, so erhält dieses Projekt eine kleine Werbevergütung. Für dich ändert sich der Endpreis des Produkts nicht! Bitte den Adblocker abschalten, ich danke dir.

Infos über mich und wie du das Projekt unterstützen kannst.

Comments