Zur Feier von 10.000 Abos gibt es etwas zu gewinnen: Video anzeigen. Einsendeschluss ist der 31.04.2021.

Pfeffermühle mit Keramikmahlwerk und Edelstahlverkleidung im Test
Listenpreis:
Kostenlose Lieferung bereits ab 29€ Bestellwert
Bei Amazon
Body

Hier ein kurzer Test meiner neuen Pfeffermühle. Viel zu testen gibt es diesmal nicht, allerdings habe ich dazu eine Bildergalerie und ein Video erstellt. 

Eindruck

Bild
Pfeffermühle
Zerlegt

Die Mühle wirkt auf mich solide gefertigt und sie sieht außerdem schick aus. Wie man auf den Bildern gut erkennen kann, ist das Oberteil mit einer gebürsteten Metalloptik versehen. Besonders gut gefällt mir auch, dass ich den Pfeffer durch das Glas sehen kann. Meine alte Mühle war komplett undurchsichtig und ich fand es nicht so toll, dass ich den Inhalt nicht sehen konnte.

Im Folgenden habe ich ein kleines Video gedreht in dem ich die Pfeffermühle demonstriere und vorstelle.

Die Mühle lässt sich komplett zerlegen und kann so sehr gut gereinigt werden. Vor der Befüllung empfehle ich euch alles einmal auseinander zunehmen und zu waschen und dann gut zu trocknen. Es gibt diese Mühle bzw. das Modell von diversen Marken, jedoch scheint mir, dass die Modelle alle baugleich sind. Ich bin mit dieser Mühle vollkommen zufrieden und kann sie definitiv empfehlen.

Bild
Mahlwerk
Mahlwerk unten

Das Mahlwerk ist aus Keramik, wie oben auf den Bildern gut zu sehen ist.

Mahlstufen

Mahlstufen-Rad

Die Mühle hat auf der Unterseite ein Rad mit dem die Mahlstufe eingestellt werden kann. Ist das Rad angezogen so ist die Mahlstufe am feinsten. Lockert man das Rad so wir der Pfeffer grober. Im Video demonstriere ich drei Stufen.

 

Fazit

Wirklich solide Mühle die es schon ab 8-10 Euro pro Stück gibt.

 

Produkttyp

Über mich

Bild
Hallo

Hallo, ich bin Marco und ich führe die Testberichte durch. Links zu Onlineshops sind Affiliatelinks und wenn ihr darüber etwas kauft, so erhält dieses Projekt eine kleine Werbevergütung. Für euch ändert sich der Endpreis des Produkts nicht! Bitte den Adblocker abschalten, ich danke dir.

Infos über mich und wie du das Projekt unterstützen kannst.

Comments

Unsere Produkt Bewertung

Verarbeitung:
6
Ausstattung:
6
Preis/Leistung:
6
Gesamtwertung:6.00 von 6 Punkten
Listenpreis:
Kostenlose Lieferung bereits ab 29€ Bestellwert € bei Amazon

Für weitere Bewertungen bitte hier klicken

Neue Testberichte

Produkt Test Panasonic Lumix S5
Die Panasonic LUMIX S5 im Test(DC-S5) - Kompakte Vollformat Digitalkamera(Teil 1+2)

Ich habe mir fürs Filmen und auch fürs Fotografieren eine Pansonic Lumix S5 gekauft.

Produkt Test Softbox
GODOX Octa 95cm Softbox - Test und Aufbau (siehe auch Sokani x60)

Ich habe den Aufbaue meiner GODOX Octa 95cm Softbox für euch dokumentiert und kommentiert. Ich nutze sie mit meinem kürzlich vorgestellten Sokani X60 Videolicht.

Produkt Test Jelly Comb LED Videolicht
Jelly Comb LED Licht im Test - Mobil mit Akku - Videolicht, Konferenzlicht

Ich brauchte schon lange mal ein kleines leichtes LED-Licht mit Akku, weil die Taschenlampe nicht breit genug streut.

Neue Testberichte

Ich habe mir fürs Filmen und auch fürs Fotografieren eine Pansonic Lumix S5 gekauft.

Ich habe den Aufbaue meiner GODOX Octa 95cm Softbox für euch dokumentiert und kommentiert. Ich nutze sie mit meinem kürzlich vorgestellten Sokani X60 Videolicht.
Ich brauchte schon lange mal ein kleines leichtes LED-Licht mit Akku, weil die Taschenlampe nicht breit genug streut.
Wozu braucht man einen Graufilter und was macht der? Mein Test mit meinem neuen Haida Filter Set.
Das Sokani X60 LED-Videolicht im Test. Das Gehäuse ist aus Metall, es gibt eine Fernbedienung, Effekte und mehr.