audioMX-EM-S4

audioMX-EM-S4
Listenpreis: n. v.
Kostenlose Lieferung bereits ab 29€ Bestellwert
bei Amazon
 

Produktgallerie

In diesem Testbericht habe ich mir den AudioMX-EM-S4 einmal genau angeschaut. Es handelt sich dabei um einen kabelgebunden Sportkopfhörer als Ohrstöpsel. 

Lieferumfang

Lieferumfang

Im Lieferumfang haben wir folgendes:

  1. Aufbewahrungsbox.
  2. Kopfhörer mit Polstern.
  3. Drei Paar Ersatzpolster in verschiedenen Größen.
  4. Anleitung. Auch auf Deutsch.

Wie immer gibt es natürlich ein Video für euch:

 

Tragekomfort

Im Ohr
Im Ohr frontal

Der Köpfhörer ist, aus meiner Sicht, wirklich sehr bequem. Die Bügel selbst sind flexibel und passen bei mir sehr gut ins Ohr. Die Kopfhörer mit Bügeln selbst wiegen ca. 8 Gramm und sind damit ein Leichtgewicht. Mit Kabeln und Steckern wiegt der gesamte Kopfhörer etwa 18 Gramm. Die Stöpsel sitzen bei mir extrem angenehm im Ohr und ich habe auch genug Bass, ohne dass ich sie mir fest ins Ohr stecken muss. Auch längeres Tragen ist damit sehr angenehm. Die Bügel selbst verleihen einen sehr guten Halt und beim Joggen oder Herumhüpfen ist bei mir nichts verrutscht.

Ich besitze auch einen weiteren Kopfhörer mit festen Bügeln, im genauen den Mpow Cheetah. Den fand ich nicht so bequem wie den EM-S4. Der AudioMX EM-S4 ist einer der bequemsten Stöpselkopfhörer mit Bügeln die ich bisher besessen habe.​

Die Länge des Kabels beträgt 110 Zentimeter.

 

Verarbeitung

Kopfhörer mit Polster
Kopfhörer außen

Die Bügel wirken auf den ersten Blick nicht sonderlich stabil, da sie flexibel sind. Mir erschien dies selbst zuerst als Nachteil, allerdings habe ich darüber dann einmal genau nachgedacht. Bei einem anderen Kopfhörer den ich besitze sind die Bügel aus unflexiblem, hartem Plastik. Diese Bügel passen sich deswegen aber nicht so gut ans Ohr an und als ich den Kopfhörer einmal in die Tasche geschmissen hatte sind die Bügel beim Transport dieser Tasche gebrochen, weil sie eben nicht flexibel sind. 

Ich finde diese flexible Leichtbauweise des EM-S4 auf den zweiten Blick also von Vorteil. Beim EM-S4 liegt außerdem eine stabile Transportbox im Lieferumfang bei. Ich empfehle euch diese zum Transport zu verwenden, damit der Kopfhörer nicht in der Tasche beschädigt wird!
Alles in allem ist die Verarbeitung des Kopfhörers für diese Preisklasse in Ordnung und oben in der Galerie seht ihr noch einmal die Details des Kopfhörers.

 

Tonqualität

Den Bass empfinde ich als sehr kräftig, auch ohne das die Stöpsel fest ins Ohr gedrückt werden müssen. Ich höre im Training viel basslastige Powermusik und deswegen gefällt mir das besonders gut. Die Höhen empfinde ich auch als klar und deutlich, bei den Mitten finde ich hat der Kopfhörer eine leichte Schwäche. Nichts gravierendes, aber ich hab es eben leicht gehört. Diese kleine Schwäche habe ich jedoch mit dem Equalizer von VLC etwas angepasst, aber dazu komme ich gleich noch.

Info: ich habe bei fast allen Kopfhörern den Klang mit einem Equalizer angepasst weil mir immer irgendetwas nicht gefallen hat.

Ich vergleiche die Ohrstöpsel auf Basis meiner bisherigen Erfahrungen mit anderen Ohrstöpseln! Da es sich um einen Kopfhörer mit Kabel handelt, hat dieser kein Rauschen bei Stille, wie es bei vielen kompakten Bluetooth-Kopfhörern ja der Fall ist. Der Ton des EM-S4 ist vergleichbar mit der Tonqualität des iClever BTH04 den ich auch auf meinem YoutubeKanal getestet habe. Der BTH04 ist allerdings ein Bluetooth Kopfhörer.

Schwächen haben die Stöpsel so gut wie alle irgendwo, wenn man sie mit teureren großen Kopfhörern vergleicht. Ich empfehle euch deswegen einen Player mit Equalizer. Mit dem Equalizer kann man den Ton einfach angleichen oder beispielsweise den Bass noch mehr verstärken. Mit ein paar Erhöhungen im Bereich von 1Khz bis 16 Khz habe ich die Mitten etwas verändert. Ich empfinde den Klang für diese kompakte Stöpselbauweise und diesen Preis als gut .

 

Steuertaste und Mikrofon

Mikrofon und Steuertaste

Im Kabel befindet sich ein zylinderförmiges Element mit einem schwarzen Punkt und rechts daneben einer Steuertaste. Der schwarze Punkt ist ein Mikrofon und der Kopfhörer ist damit Headset und Kopfhörer in einem. Mit dem Knopf kann beispielsweise Musik pausiert werden oder ein ankommender Anruf angenommen werden.

 

Hier eine Übersicht der Funktionen diese Steuertaste:

Musik

Status Tastenfunktion Tastendruck
Player aktiv Play einmal drücken
Musik spielt ab Pause einmal drücken
Musik spielt ab Vor Taste zweimal schnell drücken
Musik spielt ab Zurück Taste dreimal schnell drücken

Anruf

Status Tastenfunktion Tastendruck
Ankommender Anruf Annehmen einmal drücken
Laufender Anruf Anruf beenden einmal drücken

Technische Daten

Mikrofon

Name Wert
Direktivität Omni-Direktional
Frequenzbereich 50 - 12000 Hz
Empfindlichkeit -42 +-3 dB 
SNR > 55 dB

Kopfhörer

name Wert
Empfindlichkeit 110 +- 3 dB (1 KHz 126 mV)
Frequenzbereich 20 - 20000 Hz
Scheinwiederstand 16 Ohm +- 15% (bei 1 KHz)
Nennleistung 10 mW
Max. Eingangsleistung 20 mW
Verzerrung < gleich 5% (bei 1 KHz 1mV)

Fazit

Kommen wir nun zu meinem abschließenden Fazit. Der AudioMX EM-S4 ist ein Sportkopfhörer mit Bügeln und kostet momentan 30 Euro. Im Lieferumfang sind außerdem 3 Paar Polster in verschiedenen Größen und eine Transportbox enthalten. Der Tragekomfort gefällt mir persönlich sehr gut und der Kopfhörer ist sehr leicht. Auch die Soundqualität ist für diese Preisklasse gut. Ich persönlich habe hier noch den Mpower Cheetah in Benutzung, muss aber sagen, dass mir der AudioMX vom Klang und vom Tragekomfort besser gefällt. Der AudioMX ist allerdings auch etwas teurer :)

 

Produkttyp: 

Neue Testberichte

Der beste 3D-Drucker für wenige Geld 2018 - Creatlity Ender 3 im Test

Der beste 3D-Drucker für wenig Geld 2018 - Creatlity Ender 3 im Test - (Ender 3 Serie 1)

Ich habe mir nach stundenlanger Recherche einen 3D-Drucker gekauft. Für mich persönlich ist der Creality Ender 3 das preiswerteste(und für den preis, das beste) Modell 2018. Im ersten Teil meiner Ender 3 Serie zeige ich euch den Aufbau. ...weiterlesen
HAICE MP3-Player

HAICE MP3-Player - Preiswerter Mp3-Player aus China im Test

Heute teste ich einen MP3-Player aus China von HAICE. Er kostet nur 30 Euro und in diesem Test schaue ich mir genau an was ein solch preiswertes Modell zu bieten hat. ...weiterlesen
Lilliput A7s Field-Monitor

Lilliput A7s Field-Monitor/Feld-Monitor im Test - Preiswerter externer Monitor für die Kamera

Der Lilliput A7s ist ein preiswerter Field-Monitor, welchen ich in meinem kleinen Studio nutze. Heute gibt es den großen Testbericht dazu. ...weiterlesen
Neewer Kamera-Slider

Neewer Kamera-Slider, Kameraschiene, Dolly im Test - Aus Carbonfaser und Aluminium

Nachdem mein selbst gebauter Slider nicht die gewünschten Ergebnisse gebracht hat, habe ich mir einen preiswerten Slider von NEEWER gekauft. Diesen habe ich ausführlich getestet. ...weiterlesen