Direkt zum Inhalt

Gute Zughilfen im Test - Athletic Aesthetics

Aktualisiert am: , von Marco Kleine-Albers

ATHLETIC-AESTHETICS Zughilfen und Lacrosse-Ball im Review. Eine Marke des Youtubers TheTysonFitness/Florian Tyson.

ATHLETIC AESTHETICS Zughilfen im Test
Marco Kleine-Albers
Unabhängig und kostenlos dank deines Klicks

Die mit einem markierten Links sind Affiliate-Links. Kaufst über die Links ein Produkt, so erhalte ich eine Vergütung. Für dich ändert das am Endpreis absolut nichts!

Body

Hallo und herzlich willkommen zu einem kleinen Review. Heute schaue ich mir wieder zwei Produkte an. Es handelt sich dabei um Zughilfen und einen Lacrosseball. Beide Produkte sind von AETHLETIC AESTHETICS, einer Marke des Youtubers TheTysonFitness.

Ich persönlich mag wie er seinen Kanal und seine Videos gestaltet und deswegen habe ich mir die Produkte auch gekauft. Den Kanal und die Links zu den Produkten verlinke ich euch wie immer und jetzt schauen wir uns die zwei Produkte einmal genau an.

Tysons Kanal: https://www.youtube.com/user/TheTysonFitness

Der Lacrosseball

Logo
Lacrosse-Ball

Der Lacrosseball hat einen Durchmesser von 6 cm und hat damit dieselbe Größe wie ein Tennisball. Im Gegensatz zu einem Tennisball ist der Lacrosseball aber sehr hart. Im Video unten zeige ich euch die Härte im Vergleich zu einem Tennisball.

ATHLETIC AESTHETICS Zughilfen für Krafttraining u…
Zughilfen Krafttraining Frauen Bodybuilding,Liftin…

Ich setze den Lacrosseball zur Selbstmassage und zum Faszientraining ein. Der Lacrosseball ist aus schwarzem Gummi gefertigt und hat vorne das Atheletic Aesthetic Logo eingestanzt. Mit dem Lacrosseball kann man die Tiefenmuskulatur sehr gut erreichen oder größere Muskeln wie den Gluteus Maximus (den Po) bearbeiten. Der Preis lag bei 7,90 € auf Amazon. Es war nicht das günstigste Modell, aber ich mag die Marke und die Person dahinter.

Zughilfen – Echt gut

Nachtrag vom 05.10.2023: Seit diesem Test nutze ich die Zughilfen und sie halten immer noch.
Zughilfen
Zughilfen Rückseite

Ihr seht hier noch meine alten Zughilfen von C.P Sports. Diese habe ich hier dazugelegt, da sie aus einem sehr ähnlichen, wenn nicht sogar demselben festen Material gefertigt wurden und außerdem werde ich die neuen Zughilfen etwas mit meinen Alten vergleichen. Jetzt schauen wir uns die Zughilfen an. Auf den ersten Blick machen diese einen sehr gut verarbeiteten Eindruck auf mich. Sie sind aus grobem und stabilen Material gefertigt und haben innen ein Neopren-Polster, damit sie nicht in die Haut schneiden. 

Polster
Material

Jetzt kommen wir aber zu den Details und dem Vergleich. Beide Zughilfen sind 4 cm breit. Alle Zughilfen, die ich bis jetzt gekauft oder irgendwo gesehen habe, waren 4 cm breit. Die Zughilfen von ATHLETIC AESTHETICS sind länger als die von C.P Sports und auch die Polster sind unterschiedlich groß. Ich habe beide Zughilfen einmal vermessen, um die Größenunterschiede genau vergleichen zu können. Die Athletic Aesthetics Zughilfen sind mit 54 cm Gesamtlänge 5 cm länger als die von CP Sports mit 49 cm.

Alte und neue Zughilfen - Maße

Die Schlaufe hat bei den Atheltic Aesthetics Zughilfen keinen Abstand zum Polster. Ich habe den Abstand im Bild rot markiert, damit ihr den Bereich seht, den ich meine. Ich persönlich kann sagen, dass ich es besser finde, dass es diesen Abstand bei den Athletic Aesthetic Zughilfen nicht gibt, denn so lassen sie sich besser zuziehen. 

Das Polster der C.P Sports Zughilfen ist 13,5 cm lang und bei den Athletic Aesthetics Zughilfen haben wir ein 15 cm langes Polster. Auch hier finde ich das längere Polster besser. Das längere Polster ist vor allem für Personen nützlich, deren Handgelenke etwas dicker sind und es macht die Zughilfen generell angenehmer. 

Info: ich hatte mal Zughilfen ohne Polster. Die haben mir persönlich viel zu stark in die Haut gedrückt, deswegen bevorzuge ich Polster!

Der Bereich, welcher um die Stange gewickelt wird, ist bei C.P Sports 25,5 cm lang und damit fast 8 cm kürzer als bei den Atheletic Aesthetics Zughilfen. Ich persönlich bevorzuge hier definitiv die längere Variante von Athletic Aesthetics, da sich das längere Band besser um die Stange wickeln lässt. Außerdem gibt es mehr Stoff zu greifen. Werfen wir nun einen Blick auf das Material. Mir scheint es so, dass das Material bei beiden Zughilfen das gleiche ist. Die Zughilfen bestehen aus stabilen Fasern, die zu einem dicken Band verarbeitet sein.

Material CP Sports
Material Athletic Aesthetics

Die C.P Sports Zughilfen habe ich seit ca. drei Jahren und sie halten immer noch. Da die Athletic Aesthetic Zughilfen aus demselben Material zu bestehen scheinen, vermute ich, dass diese mindestens genauso lange halten werden. Das Polster der Athletic Aesthetic Zughilfen besteht aus Neopren und ist 0,5 cm dick. Alles wirkt gut verarbeitet auf mich und die Enden sind außerdem vernäht, so dass nichts ausfransen kann.

Zughilfen richtig benutzen

Ich Video unten zeige euch auch noch ganz kurz an einem Beispiel wie ich die Zughilfen anlege.

  1. Zuerst wird das Ende in die kleine Schlaufe gesteckt und die Hand dann durch die neu entstehende große Schlaufe geschoben. Das Band verläuft dabei nach innen, gegenüber vom Daumen.
  2. Dann wird das Band ums Handgelenk festgezogen. Anschließend wird das lose Ende um die Stange gewickelt und zwar unter der Stange durch nicht über der Stange!
  3. Wir wickeln das Band dann weiter um die Stange, wie ihr es hier im Video seht.
  4. Um das ganze dann richtig festzuziehen, drehen wir die Hand ein. Etwa so wie beim Gasgeben mit dem Motorrad. Das Ganze erfordert etwas Übung, aber mit der Zeit entwickelt man eine Routine.

Mein Fazit

Ich bin mit beiden Produkten sehr zufrieden und auch die Preise sind in Ordnung. Die Zughilfen habe ich für 7,90 € gekauft, was meiner Meinung nach ein guter Preis ist. Der Lacrosseball hat mich auch 7,90 € gekostet. Die meisten Lacrossebälle kosten etwa 5 bis 8 Euro bei Amazon. Für mich hat bei diesem Kauf allerdings auch die Person hinter der Marke eine Rolle gespielt, das hatte ich ja bereist erwähnt. 

Lacrosseball: Anzeigen

Zughilfen: Anzeigen

Kategorie

Über mich

Bild
Hallo

Marco ist begeisterter Technikenthusiast und testet seit 10 Jahren Produkte aller Art. Zusätzlich betreibt er den YouTube-Kanal Mega-Testberichte.

So wird getestet und hier erfährst du mehr über mich und wie du mein Ein-Mann-Projekt unterstützen kannst.

Unterstütze mich, indem du den Artikel auf Social-Media teilst.

Unsere Produkt Bewertung

Verarbeitung:
6
Ausstattung:
6
Preis/Leistung:
6
Gesamtwertung:6.00 von 6 Punkten

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Entitäten können eingebettet werden.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.