Geschrieben am 16.01.2020 von Marco, editiert am 16.01.2020
Artikel Bild
Bild
Killswitch Sicherheitsschalter
Body

Mein Vater hat seinen Beamer gereinigt und danach ging der einfach nicht mehr an. Kaputt oder nicht? Ich bin der Sache auf den Grund gegangen. Dies wird ein sehr kleiner und kurzer Artikel und ich habe alles in einem Video festgehalten.

 

 

Das Problem

Nachdem mein Vater seinen Beamer gereinigt hatte ging dieser nicht mehr an. Für meinen Vater war er jetzt kaputt? Kann doch nicht sein dachte ich mir und habe mir genau angeschaut was passiert ist. Logisch, strukturiert denken, was hat  sich verändert ... aha!

Während der Reinigung wurde eine Klappe geöffnet und dort ist ein Riegel abgebrochen. Alles in mir sträubte sich dagegen, das ein Plastikklappe mit Riegel dafür sorgen kann, dass der ganze Beamer nichtmehr angeht. Aber egal, es ist etwas, das sich verändert hat also wird das genau untersucht. Es stellte sich heraus, dass der Riegel einen Pin hat welcher einen versteckten Schalter eindrückt, wenn die Klappe geschlossen wird.

Klappe und abgebrochener Riegel

Gesagt, getan und geprüft. Fakt ist, wenn dieser Schalter nicht permanent eingedrückt ist, dann geht der Beamer nicht mehr an. Das ist also das Problem und es lässt sich leicht lösen. Damit war der Beamer wieder funktionsfähig. Geld gespart, Müll vermieden und einen Neukauf erspart.

Wir merken uns also, dass es bei Geräten eventuell Schalter geben kann, welche als Killswitch dienen. Brechen also irgendwelche Pins von Riegeln oder Klappen weg, so kann dies dazu führen, dass ein Gerät sich nicht mehr einschalten lässt.

 

Video

 

Kategorie:
DIY Reparatur

Bildergalerie

Comments