Direkt zum Inhalt
metis-trck

Alexa Steckdose einrichten in 2 Minuten

Aktualisiert am: , von Marco Kleine-Albers

Installation, ganz leicht und schnell!

Amazon Steckdose einrichten
Marco Kleine-Albers
Unabhängig und kostenlos dank deines Klicks

Die mit einem markierten Links sind Affiliate-Links. Kaufst über die Links ein Produkt, so erhalte ich eine Vergütung. Für dich ändert das am Endpreis absolut nichts!

Body

Die Amazon Steckdose ist eine smarte Steckdose die du per App oder Sprachbefehle (Alexa) bedienen kannst. 

Videoanleitung

Installation in 10 Schritten

Einstecken
Rückseite mit QR-Code
  1. Steckdose einstecken
  2. Knopf an der Seite der Steckdose drücken und halten bis die LED blau und rot blinkt.
  3. Starte die Alexa App.
  4. Wähle unten in der Leiste "Geräte".
  5. Tippe das Pluszeichen an. Rechts oben in der Ecke.
  6. Wähle "Gerät hinzufügen".
  7. Wähle "Steckdose".
  8. Wähle als Hersteller "Amazon".
  9. Erlaube die Berechtigungen.
  10. Stecke die Steckdose kurz aus, scanne den Code auf der Rückseite und stecke sie dann schnell wieder ein.
  11. Die Steckdose wird automatisch eingerichtet.

Amazon Smart Plug (WLAN-Steckdose), funktioniert m…

Meine Erfahrungen mit der Alexa-Steckdose

Verbrauch messen
Amazon Steckdose ganz links

Ich steuere mit der Steckdose hier meine ganzen Lampen. So muss ich nämlich nicht 6 Schalter einzeln umlegen. Auch meine LED Beleuchtung mit der GOVEE-Lichterkette (Test) steuere ich über Alexa. Eine Alexa-Steckdose benötigst du allerdings nur für Geräte die selbst keine Alexaintegration besitzen.

Die Amazon Alexa Steckdose ist etwas größer als viele andere Smart-Steckdosen. Im Standby verbraucht sie laut meiner Messung ca. 0.9 Watt.

Wenn du Strom sparen willst, dann macht eine smarte Steckdose nur Sinn, wenn dein Gerät im Standby mehr verbraucht als die Smarte Steckdose! Das kannst du mit einem Strommessgerät messen. Wenn du es ganz einfach und praktisch halten willst, dann nimm einfach eine Steckdosenleiste.

Die smarte Steckdose von Amazon fällt etwas größer aus. Sie ist 10 cm lang, 3,5 cm dick und 5,5 cm tief. Wer also wenig Platz hat, der muss sich ein kompakteres Modell besorgen.

Artikelkategorie
Tags

Über mich

Bild
Hallo

Marco ist begeisterter Technikenthusiast und testet seit 10 Jahren Produkte aller Art. Zusätzlich betreibt er den YouTube-Kanal Mega-Testberichte.

So wird getestet und hier erfährst du mehr über mich und wie du mein Ein-Mann-Projekt unterstützen kannst.

Unterstütze mich, indem du den Artikel auf Social-Media teilst.

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Entitäten können eingebettet werden.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.